Angebote des KAKTUS

Unser Ziel ist das friedliche Zusammenleben von Migranten und Deutschen. Integration beginnt bei der Sprache - deshalb liegt unser Schwerpunkt auf dem Spracherwerb. Wir haben ganz bewusst ein Ladenlokal in der Innenstadt bezogen. So sind wir leicht erreichbar, für jedermann sichtbar. Einen Eindruck über unsere Arbeit liefert der folgende Film.

Spracherwerb

Wir bieten regelmäßig niederschwelligen Unterricht für Menschen mit wenig Deutschkenntnissen an, aber auch Kleingruppen für die Vorbereitung auf die B1 oder B2 Prüfung.

Wir vermitteln Sprachpartner. Sprachpartner sind ein Paar aus einem Migranten und einem Deutschen, die sich regelmäßig treffen, um Deutsch zu sprechen.

Wir beraten auch Interessenten für Grundbildung in unserer Sprechstunde.

Hilfe während der Ausbildung

In den Deutschkursen der Migranten oder während der Berufsausbildung treten häufiger Schwierigkeiten auf. Dies hängt mit Wissenslücken zusammen, die durch Zeiten des Kriegs, der Flucht oder einfach unterschiedliche Schulsysteme entstanden sind.

Wir helfen hier z.B. bei den Hausaufgaben, geben Nachhilfe oder helfen bei der Bewerbung.

Hilfe im Alltag

Während unserer Öffnungszeiten unterstützen wir bei Problemen im Alltag, z.B. wenn Behördenschreiben nicht verstanden werden, bei Vertragsproblemen, Wohnungssuche oder Probleme mit einer Wohnung.

Integration

Integration geschieht durch das Zusammenleben. Wir führen hierfür Projekte durch, die das Zusammenleben von Migranten und Deutschen fördern. Ein Beispiel hierfür ist das Chor-Projekt. Mit Informationsveranstaltungen versuchen wir, Migranten einen leichteren Einstieg in unser Land zu ermöglichen.

Gesang der Kulturen

Musikalisch Interessierte können in unserem Chor "Gesang der Kulturen" mitsingen. Im Chor singen Migranten und Deutsche gemeinsam.

Räume

Wir stellen unsere Räume gerne und unentgeltlich für Gruppen zur Verfügung, die ebenfalls für die interkulturelle Verständigung arbeiten.